Bogen

Wegen steigender Coronazahlen muss ab sofort beim Betreten der Luftgewehrhalle wieder ein Mundschutz getragen werden. Am Stand bzw an der Schusslinie darf er abgenommen werden.

Montags darf die Halle durch Erwachsene erst nach 18:00 betreten werden!

Training ist auf dem Bogenfreigelände  für 10 Personen ohne Zeitbeschänkung zugelassen. In der Halle ist die Trainingszeit ist auf eine Stunde und sechs Personen begrenzt.

  • Montag: 18-19 Uhr - sechs Personen, 19-20 Uhr - sechs Personen
  • Donnerstag: 17-18 Uhr, 18-19 Uhr, 19-20 Uhr je sechs Personen
  • Sonntag: 14-17 Uhr freie Trainignszeit (Zugang erfordert eine Chipkarte)

Reservierungen: Uwe Meier, Mobil 015905276850, gerne auf WhatsApp. Ausserhalb der Trainingszeiten ist dies nicht nötig. In jedem Fall muss die Anwesenheitsliste geflegt werden! 

Das Büchlein zum Eintragen wer wann schießt liegt in einer Box unten im Grill. Hier ist auch ein Desinfektionsspray, damit ihr die Vorrichtung zum Spannen und Entspannen eurer Bögen einsprühen könnt. Bitte immer nur eine Person pro Scheibe schießen ausser bei Familienangehörigen. Jeder zieht seine Pfeile selbst.

So nun viel Spaß beim Trainieren.