Wettkämpfe


Zurück zur Übersicht

22.11.2019

Hart gekämpft und doch verloren

Wacker geschlagen haben sich am vergangenen Mittwoch, den 13. November, unsere Jungschützen bei ihrem ersten offiziellen Wettkampf mit dem Luftgewehr und den auch noch in der Kreisoberliga. In unserer ersten Mannschaft fielen Krankheits- und Terminbedingt zwei von drei Schützen aus, worauf unsere beiden Jungs einsprangen. Bei diesem Wettkampf trafen sie auf Schützen, die teilweise schon über 40 Jahre Wettkampferfahrung haben. Geschossen wurden 40 Schuss Luftgewehr auf zehn Meter. Was bei den Ligawettkämpfen noch an die Nerven geht, ist der Kampf Mann gegen Mann bzw Frau. Nach zehn Schuss wird das Schießergebnis jedes mal laut angesagt, was natürlich zusätzliche Spannung aufbaut. Unsere beiden 15jährigen Jungs unterlagen jeweils nur mit 11 Ringen Unterschied, eine beachtlich Leistung. Doch auch unser erfahrener Schütze konnte seine Gegnerin nicht bezwingen und unterlag mit einem Ring Differenz. Hier die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Ettlingen 1 gegen SC Mörsch 3
Pierre Wolf 363 Ringe gegen
Anette Albert-Neumayer 364 Ringe
Tiziano Scatamacchia 357 Ringe gegen
Markus Leimenstoll 368 Ringe
Pascal Meister 353 Ringe gegen
Claudia Gesell 364 Ringe
Endstand: 2 zu 0 Mannschaftspunkte für Mörsch 3

Redaktion SVE/MM



Zurück zur Übersicht


 Sportbericht 2018 zum Download.