Wettkämpfe & Ergebnisse


Zurück zur Übersicht

20.12.2019

Bezirksmeisterschaft FITA

Am Wochenende 07. + 08. 12. 2019 begann das Sportjahr 2020 mit der Bezirksmeisterschaft FITA-Halle in Baiertal. Mit 21 Startern waren wir vom SV Ettlingen dabei. Auch nahmen diesmal einige Schützen(innen) das erste Mal an einer Meisterschaft teil. Umso erfreulicher waren die Platzierungen, welche erschossen wurden. Bei ihrer ersten Teilnahme errangen unsere Jugendliche folgende Plätze. In der Klasse U14 männlich Blankbogen belegte Erik Schultz mit 363 Ringen einen hervorragenden ersten Platz. In der Klasse U14 männlich Blankbogen belegte Erik Schultz mit 363 Ringen einen hervorragenden ersten Platz. In der Klasse U14 weiblich Blankbogen musste sich Emma Hilzinger mit 266 Ringen knapp geschlagen geben.Trotzdem sprang ein sehr guter zweiter Platz heraus. Auch für Robin Moser war es die erste Teilnahme. In der Klasse U17 männlich Blankbogen belegte er mit 169 Ringen den ersten Platz.

Unsere Jugendliche Pia Ulbricht ist in dieser Beziehung schon ein alter Hase. Sie gewann in der Klasse U17 weiblich Jagdbogen überlegen mit 377 Ringen. Nun kommen wir zu unseren etwas älteren Semestern. Die Klasse Damen Langbogen wurde von Diana Weiglein dominiert. Sie gewann überlegen mit 417 Ringen. Ebenso dominant verlief es bei den Herren Jagdbogen, welche Johannes Schell mit 490 Ringen für sich entscheiden konnte. In der Klasse Herren Recurve konnte sich Ingo Kauffmann mit 492 Ringen den dritten Platz sichern. Ebenfalls einen dritten Platz erreichte in der Klasse Herren Ü45 Recurve Rüdiger Winkelmann mit 474 Ringen. Die Klasse Herren Ü45 Langbogen wurde von den Schützen aus Ettlingen beherrscht. Boban Sutulovic gewann überlegen mit 502 Ringen gefolgt von Holger Schroth mit 478 Ringen und Georg Thimm mit 453 Ringen auf den Plätzen zwei und drei. Abgerundet wurde die Klasse durch Jens Mußler der mit 385 Ringen Rang acht belegte.

Auch bei den Damen Ü50 Langbogen gingen die ersten drei Plätze nach Ettlingen. Im einzelnen wurden folgende Resultate erzielt. Der erste Platz mit 455 Ringen ging an Marie-Claude Thimm. Platz zwei mit 441 Ringen sicherte sich Claudia Mußler. Den dritten Platz mit 402 Ringen sicherte sich Heike Härtel-Beilke. In der Klasse Damen Ü50 Compound konnten wir auch einen ersten Platz durch Elke Meier-Sydlo mit 545 Ringen erringen. Bei den Damen Ü50 Jagdbogen konnte sich Claudia Mußler mit 454 Ringen den ersten Platz sichern. Gisela Wilcken konnte sich hier mit 422 Ringen den dritten Platz erkämpfen. Harald Beilke gewann in seiner Klasse Herren Ü55 Langbogen mit 453 Ringen. Ebenfalls einen ersten Platz in der Klasse Herren Ü65 Langbogen ging an Lothar Wolf mit 440 Ringen. In der Klasse Herren Ü65 Blankbogen hatten wir zwei Schützen am Start. Peter Jegodowski konnte sich mit 360 Ringen Platz drei sichern. Mit 307 Ringen belegte Willi Bauer den fünften Platz. Bei den Mannschaften konnten wir mit Boban Sutulovic, Holger Schroth und Lothar Wolf mit 1420 Ringen den ersten Platz belegen. Auf Platz drei landeten die Schützen Johannes Schell, Claudia Mußler und Gisela Wilcken. Auch die Plätze fünf und sechs gingen nach Ettlingen. Marie-Claude Thimm, Claudia Mußler und Heike Härtel-Beilke konnten sich mit 1298 zu 1291 Ringen gegen Harald Beilke, Georg Thimm und Jens Mußler durchsetzen.

Redaktion SVE/UM



Zurück zur Übersicht


 Sportbericht 2018 zum Download.